Ich bin Maria Kaplan

 In einem kleinen türkischen Dorf namens Nisibin, nahe der syrischen Grenze bin ich am 27. Juli 1977 geboren. Aufgrund unseres christlichen Glaubens floh meine Familie im Jahr 1980 nach Deutschland, ich war drei Jahre alt. 

 

Die Angst unserer Eltern war spürbar. Die Erinnerungen der Repressalien & Flucht hinterließen tiefe Spuren. Immer mehr verspürte ich den Wunsch aus dieser Enge auszubrechen um die Welt zu erkunden. So nutze ich 1996 die Chance eine Cousine in Australien, für einige Monate zu besuchen. Meine schönsten Erfahrungen waren, die Freiheit, die Vielfalt der Natur & die Begegnungen mit den Aborigines.

 

Nach meiner Rückkehr 1997 und meiner Ausbildung zur Kommunikationskauffrau begann ich 2000 für zwei große Investmentbanken in Frankfurt zu arbeiten, bis ich Mutter von zwei wundervollen Kindern wurde.

 

 

Auf wundersame Weise fand ich 2013 meine wahre Berufung -

es ist der Gesang meiner Ahnen in der Sprache Jesu - Aramäisch. 

Alles begann in 2007, die Arbeit bei der Bank erfüllte mich nicht mehr & ich spürte wie sich eine Leere in meinem Herzen einschlich. Ich begann intensiv zu träumen. Es waren sehr reale Träume. Immer wieder nahm mich Jesus mit nach Jerusalem. Völlig selbstverständlich, als wäre es das normalste der Welt.

 

Ende 2012 erhielt ich einen Anruf aus Jerusalem. Es war ein mir unbekannter aramäischer Mönch -

der behauptet meine Nummer in seinem persönlichen Notizbuch gefunden zu haben. Hier begann für mich der Übergang vom Traum in die Realität. Nachdem ich ihm von meinen Träumen erzählte, bat auch er mich, ihn in Jerusalem zu besuchen.

 

Im Mai 2013 reiste ich mich meiner Familie, Freunden & Bekannten nach Jerusalem.  

Was dort passierte, veränderte mein Leben. 

Kontakt

 

Maria Kaplan

 

Praxis für

Aramäische Heilkunst

 

+49 6151 39 26 220

info@mariakaplan.de

www.mariakaplan.de

SOCIAL MEDIA