Das aramäische Begrüßungsritual

DAS GRÖSSTE GESCHENK DAS WIR MENSCHEN UNS MACHEN KÖNNEN IST UNS MIT DEM HERZEN ZU BEGEGNEN UM MITEINANDER & ANEINANDER ZU WACHSEN

"Shlomo"

&

"B'sheino"

Mit diesem Ritual wollen wir uns einen Moment der vollkommenen gemeinsamen Präsenz schenken.

  Achtsam treten wir uns gegenüber mit begrüßen uns mit den Worten: 

„SHLOMO - ICH BEGRÜSSE DICH IN FRIEDEN"

B'SHEINO - ICH EMPFANGE DICH IN FRIEDEN"

 

1. Schritt:

Wir halten die Hände vor unserem Herzen - wie bei der Namasté-Begrüßung

 

2. Schritt:

Wir öffnen unsere Hände und berühren die Hände unseres Gegenübers

 

3. Schritt:

Wir nehmen unsere Hände vor unser Gesicht und fühlen einander

 

4. Schritt:

Bewusst nehmen wir den Schleier von unserem Gesicht und treten uns

ehrlich und achtsam gegenüber

 

5. Schritt:

Wieder nehmen wir die Namasté Haltung ein und verneigen uns 

dankbar vor unserem Gegenüber und vor uns selbst

Taudiotho