Aramäische Gesangs-Meditation

 Spüre die Kraft

der aramäischen Klänge &

ihre Wirkung auf Körper, Geist & Seele


ARAMäische Mantren

 

Eno no... 

 

Ich bin...

 


GESANGSMEDITATION


Für Menschen, die den Kontakt zu ihrem natürlichen Klang, zu Mutter Erde, ihrer natürlichen Urquelle, wieder erfahren wollen, bietet die aramäische Gesangs-Meditation eine wunderbare Möglichkeit. Die aramäischen Klänge dieser naturverbundenen Sprache schenken uns ein vertrautes Gefühl. Viele Menschen fühlen sich auf unerklärliche Art und Weise mit dieser alten Sprache verbunden. 

 

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, die aramäischen Klänge auf sich wirken zu lassen. In den alten Klöstern meiner Vorfahren gaben sich die Menschen sitzend, stehend oder liegend den Lobpreisungen der Betenden hin. Auch ist es möglich, eine bestimmte Yogahaltung einzunehmen, um die gewünschte Wirkung zu intensivieren. Du bist ganz frei zu wählen, denn nur Du weißt, was sich für Dich stimmig anfühlt. 

 

In der Meditation beginnen wir mit dem Begrüßungsritual, um unseren Geist zu klären. Wir singen und sprechen das Mantra der Woche und verbinden uns bewusst mit den Versen des ABWUN. Anschließend begeben wir uns ins Fühlen und Du darfst Dich meinem Gesang hingeben. Wir nähren unseren Geist und unsere Seele, hierbei geht es um das Fühlen und Erkennen Deines Selbst.

 

Da ich die Teilnahme allen interessierten Menschen ermöglichen möchte, habe ich keinen festen Betrag festgelegt, zahle was für Dich angemessen ist. Entweder unter dem Paypal-Link oder ganz klassisch auf das unten genannte Konto.

Spende bitte an:

Maria Kaplan | DEUTSCHE KREDIT BANK | IBAN DE71 1203 0000 1014 1792 51